04 Februar 2009

Bericht vom Training am 02.02.09


Diesmal war die Beteiligung beim Training nicht ganz so hoch wie die letzten Wochen. Dennoch langte die Anzahl um ein nettes Spielchen aufzuziehen. Der Teamchef legte dann die folgenden Mannschaften fest:

Team1: Teamchef, Uwe, Manu und Robert
Team2: Co-Teamchef, Andi, Kosta und Schnitzo

Team1 erwischte den besseren Start und konnte leicht in Führung gehen, doch Team2 hielt dagegen. Also dann noch Frank etwas verspätet hinzukam, ging es fortan mit 5 gegen 4 weiter, wobei Drebbin auch mal die Seiten wechselte, die meiste Zeit jedoch für Team2 spielte. Aufgrund dieser Wechselspielchen daher nur eine kurze Einzelkritik der Spieler:

Teamchef: Ließ sich die Fuß-Verletzung vor dem Training (zugezogen an einer Palette im Supermarkt ;) nicht anmerken und spielte frei auf.
Uwe: Wie immer zuverlässig in Abwehr und Angriff, eine Bank.
Manu: Mit Haarspange wirbelte sie über den Platz und sah dabei wie immer bestens aus.
Robert: Starke Vorstellung im Tor, hielt den Laden dicht.
Andi: Wurde kurz ausgeknockt, als ein Schuß vom Pfosten in sein Gesicht zurückprallte, stand aber wieder bei 10.
Kosta: Der Eismann war wieder sehr spielfreudig und trickreich unterwegs.
Schnitzo: Mußte bei 2 Gesichtstreffern und blutender Nase viel einstecken, biss sich aber tapfer durch.
Co-Teamchef: 2 Bauchtreffer hintereinander im Tor und ein Ohrläppchen-Streifschuß waren seine Ausbeute, aua.


Fazit: Lockeres Trainingsspielchen, das nicht ganz so ernst ablief (trotz der kleineren Zwischenfälle).

Ouzo´on!

Kommentare:

Chancentod hat gesagt…

Berechtigte Kritik vom Drebbin: Da fehlt doch noch einer !!

Ups, also...

Frank: Packte des Öfteren seinen Dampfhammer aus, ging aber auch ganz schnell in Deckung und legte sich auf den Boden, wenn aus den eigenen Reihen die Torpedo-Schüsse abgefeuert wurden. ;)

Anonym hat gesagt…

Er antwortet auf Mails??